Jedes Jahr am zweiten Augustwochenende treffen sich in Rostock und Warnemünde Großsegler, Traditionssegler und Museumsschiffe aus aller Welt, und die Kaikanten in Rostock und Warnemünde scheinen kaum auszureichen für die vielen Gastschiffe: Während in Rostock die Traditionssegler im Päckchen festmachen, liegen in Warnemünde große Windjammer neben Kreuzfahrtschiffen, die im Sommerhalbjahr während ihrer Reisen über die Ostsee gern in Warnemünde Station machen.


So bummelten auch wir an den Buden und Ständen an der Kaikante entlang, und genossen  das Flair der Sail.
Das taten wir in diesem Jahr sogar zweimal, da das Interesse unserer Bewohner so groß war. So waren wir mit einer Gruppe vormittags und mit der anderen nachmittags auf der Hansesail.
Diese fand bereits zum 27. Mal statt und so gönnten wir uns bei einige Erfrischungen und Leckereien, die in großer Vielfalt dort geboten werden.

 

Zurück